Schulung für Jugendleiter*innen

Die regelmäßige Arbeit im Jugendtreff und/oder mit Jugendgruppen bietet Möglichkeiten für ehrenamtliches Engagement, Zeitvertreib und Spaß. Sie beinhaltet aber auch oftmals intensive Auseinandersetzung mit Organisation, Planung und Konfliktsituationen. Deshalb ist es wichtig, dass DU für diese verantwortungsvolle Arbeit im Jugendtreff/mit Jugendgruppen fit gemacht wirst  und die entsprechende Kompetenz und Sicherheit erlangst.

Wer kann eine Jugendleiter*innenschulung machen?

Die Jugendleiter*innenschulung richtet sich an alle jungen Leute, die mindestens 16 Jahre alt sind und sich in der offenen Jugend(treff)arbeit engagieren möchten. Mit der Teilnahme an dieser Jugendleiter*innenausbildung (alle vier Veranstaltungstage, 32 Std.) erwirbst du die Jugendleiter-Card (JuLeiCa). Die Card ist ein bundesweit anerkannter und Qualifizierungsnachweis für ehrenamtlich Tätige in der offenen Jugendarbeit und beinhaltet bundesweit einheitliche Qualitätsstandards. Weitere Infos hierzu erhältst du unter www.juleica.net.

Achtung: Damit die JuLeiCa anerkannt wird, ist zudem die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs bzw. eine maximal zwei Jahre alte Bescheinigung über einen bereits abgeleisteten Erste-Hilfe-Kurs notwendig.

Inhalte:

In der Ausbildung erhältst Du theoretisches und praktisches Wissen zu folgenden Themen:

  • Rechtliche Grundlagen (u.a. Jugendschutz, Aufsichtspflicht, Versicherung)
  • Projektarbeit (Projekt initiieren und durchführen´)
  • Organisatorische und strukturelle Aspekte der Jugend(treff)arbeit
  • Umgang mit Konflikten
  • Rolle eines/r Jugendleiter*in
  • Gruppendynamische Prozesse verstehen und gestalten
  • Methoden (u.a. Spieleanimation, Ideenfindung)

Schulungsleiter*innen:

  • Dietmar Grundheber (Jugendpfleger VG Konz)
  • Irene Stangl (Fachstelle Gewaltprävention, Mediation und Mädchenarbeit)
  • Denise Ziehm (Hausleitung Haus der Jugend Konz)

Termine und Veranstaltungsorte:

Die Jugendleiter*innenschulung beinhaltet insgesamt drei Module:

So 21.10.2018, von 9.30-18.00 Uhr, im Haus der Jugend Konz

 So 28.10.2018, von 9.30-18.00 Uhr, im Haus der Jugend Konz

Sa. & So. 10.-11.11.2018, von Sa 10.00 Uhr bis So 15.00 Uhr (mit Übernachtung) in der Jugendherberge Echternach in Luxemburg

Bei dem Aufenthalt in der Jugendherberge gibt es zu den entsprechenden Zeiten ein gemeinsames Frühstück, Mittag- und Abendessen. Auch an den zwei Tagesveranstaltungen ist für Verpflegung gesorgt.

Allgemeine Infos:

Minderjährige Teilnehmer*innen werden durch die Schulungsleiter*innen beaufsichtigt. Alle Teilnehmer*innen sind im Rahmen dieser Schulung haftpflichtversichert.

Die Anreise zu der Jugendherberge erfolgt gemeinsam mit der Gruppe. Dazu treffen wir uns am Sa, den 10.11.18 um 9.00 Uhr auf dem Parkplatz am Haus der Jugend in der Wiltinger Str. 48 in 54329 Konz. Rückankunft ist am So, den 11.11.17 voraussichtlich um 16.00 Uhr, auch auf dem Parkplatz vom Haus der Jugend.

Teilnahmebedingungen:

  • Mindestalter: 16 Jahre
  •  Kostenbeitrag: 25€ (inkl. Unterkunft und Verpflegung)

Infos zur Anmeldung

  • Anmeldungen online unter www.junetko.de oder telefonisch unter 06501/94050
  • Den Teilnehmerbeitrag von 25€ bitte auf folgendes Konto überweisen: Jugendnetzwerk Konz e.V., IBAN: DE33 5855 0130 0090 0061 80, Verwendungszweck: Jugendleiterschulung, BIC: TRISDE55, Sparkasse Trier
  • Teilnehmer*innen aus der VG Konz werden bei der Anmeldung vorrangig berücksichtigt
  • Weitere Informationen unter:  Jugendnetzwerk Konz e.V. , Olkstr. 45, 54329 Konz, Tel. 06501 / 94050, Email: info@junetko.de