Friedliches Miteinander voranbringen

Vor dem Hintergrund der verheerenden Kriege in der Ukraine, Syrien und vielen anderen Teilen der Welt kommt dem Thema „Gewaltprävention“ eine wichtige Bedeutung zu. Aus diesem Grund hat es sich der Arbeitskreis Gewaltprävention der Stadt Trier und des Landkreises Trier-Saarburg bei den diesjährigen Gewaltpräventionswochen zur Aufgabe gemacht, Wege für ein gewaltfreies und friedliches Miteinander in der Gesellschaft aufzuzeigen.

Die Veranstaltungsreihe findet statt vom 7. Juni bis 15. Juli und bietet vielfältige Angebote an unterschiedlichen Standorten in Kreis und Stadt.

Unsere Kreisweite Fachstelle Gewaltprävention als Mitglied der Arbeitsgemeinschaft ist mit einer Reihe an Angeboten mit am Start.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier:

oder im Internet unter www.gewaltprävention-Trier.de