Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Mädchen

Kennst du das, dass dein Bruder/deine Schwester dich ständig piesacken? Dass Kinder in der Schule dich ärgern oder blöd anmachen? Dass dich jemand anfasst, wie du es nicht willst? Dass dich jemand bedroht?

Dieses Training baut auf deinen vorhandenen Fähigkeiten auf. Du lernst mutig „Nein“ zu sagen, deine eigene Meinung zu vertreten, dich in belästigenden und bedrohlichen Situationen zu wehren.

Viele Übungen verhelfen dir zu mehr Kraft und Selbstsicherheit. Du wirst Antworten finden auf Fragen wie: „In welchen Situationen fühle ich mich belästigt und bedroht? Wo liegen meine persönlichen Grenzen und wie verteidige ich diese?“ Mädchentypische Denkmuster wie „Ich trau mich nicht! Ich kann mich nicht wehren! Ich bin nicht stark genug!“ werden durch positive Vorstellungen und Handlungsmuster ersetzt.

Dieser Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurs (Wendo) wurde speziell für Mädchen und Frauen entwickelt und baut auf deren Stärken auf. Die Methode Wendo (= Weg der Frauen) wird von ausgebildeten Trainerinnen unterrichtet.

Termine: 09. + 10. Juni 2018
Uhrzeiten: 10:00 bis 15:00 Uhr
Altersgruppe: 9 bis 12 Jahre
Trainerin: Judith Funke (Wendotrainerin)
Ort: Konz, Konzer Doktor Bürgersaal, Wiltinger Str. 12
Tl-Gebühr: 45,00 €
Veranstalter: Fachstelle Gewaltprävention, Konfliktmediation und Mädchenarbeit im Junetko

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.